Ζητούνται 4 Έλληνες κομπάρσοι ή ηθοποιοί για ντοκιμαντέρ σχετικά με την Αυτοκράτειρα Σίσσυ

Αγαπητά μέλη και φίλοι του Συλλόγου,
 
σας κοινοποιούμε ανακοίνωση που λάβαμε:
 
Με πρωτοβουλία του ORF και του ZDF-ARTE και την στήριξη του Filmfonds Wien, του Fernsehfonds Austria και της NÖ Kulturförderung, θα γυριστεί ένα ντοκιμαντέρ για την Αυτοκράτειρα Σισσυ της Αυστρίας. Τα γυρίσματα θα λάβουν χώρα στην Βιέννη, την Τεργέστη και την Κέρκυρα. Ζητούνται 4 Έλληνες κομπάρσοι ή ηθοποιοί ηλικίας 20-70 για τους ρόλους ψαράδων και αγροτών. Τα γυρίσματα θα διαρκέσουν δύο μέρες- μεταξύ 17.02.2019 και 26.02.2019.
 
Οι ενδιαφερόμενοι παρακαλούνται να στείλουν συμπληρωμένη την συνημμένη αίτηση για casting στον κύριο Philipp Sklorz στην ηλεκτρονική διεύθυνση philipp.sklorz@metafilm.at μαζί με μια πρόσφατη φωτογραφία πορτρέτο και μία ολόσωμη σε jpg ή pdf με λεζάντα το όνομα τους.
Το πρώτο casting θα λάβει χώρα την Δευτέρα 26.11.2018 στους χώρους τηs Μetafilm. Οι καλεσμένοι θα πρέπει να ενσαρκώσουν τον ρολό και να ερμηνεύσουν τα λόγια που τους αντιστοιχούν.
Η πρόσκληση στο casting δεν προϋποθέτει οτι θα επιλεχτούν για τον ρόλο.
——————————–ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ (ΠΕΡΙΣΣΟΤΕΡΕΣ ΠΛΗΡΟΦΟΡΙΕΣ)———————————————-

 

Ιm Auftrag von ORF (Universum History) und ZDF-ARTE mit Unterstützung von Filmfonds Wien,
Fernsehfonds Austria und NÖ-Kulturförderung wird eine 52 min TV-Doku mit Spielsequenzen über Kaiserin Elisabeth gedreht.
Regie: Stefan Ludwig,

Produktionsleitung: Andrea Minauf

Erstausstrahlung: April 2019.
Focus der Doku: Die Zeit von Elisabeth auf Korfu – Planung und Erbauung des Palastes Achilleion.

Kurzsynopsis:

Schönheitsfanatikerin, Leistungssportlerin, Dichterin: Elisabeth von Österreich suchte ihr Leben lang nach Sinn. 1888 steht die 52jährige Kaiserin Elisabeth von Österreich vor einem radikalen Neuanfang: Auf der griechischen Insel Korfu möchte sie sich ein „Zauberschloss“ bauen, das Achilleion. Zwischen antiken Statuen und den Olivenhainen der Bauern soll ihre Seele endlich eine Heimat finden. Dabei helfen soll ihr der österreichische Diplomat Alexander Warsberg, ein leidenschaftlicher Griechenlandkenner und ebenso romantischer Charakter wie Elisabeth. Warsberg ist mehr als Sisis Reiseplaner und „Projektmanager“ – sondern Freund, Vertrauter, Seelenverwandter. Der deutsche Privatgelehrte Robert Holzschuh hat 2.000 Briefe Warsbergs studiert, von denen die meisten ungelesen in Archiven schlummerten. Er hat darin das Protokoll einer leidenschaftlichen platonischen Beziehung gefunden, in der Elisabeth aus neuer Perspektive spürbar wird. Warsberg gerät immer tiefer in den Bann von Elisabeths charismatischer und widersprüchlicher Persönlichkeit. Warsberg möchte das Achilleion um jeden Preis vollenden. Er weiß, dass er nicht viel Zeit hat – eine tödliche Lungenkrankheit lässt ihm nur wenige Monate.

========================= ========================= =========================

Einige Spielszenen werden auf einem Schloss in der Nähe von Wien und in Triest – Mitte bis Ende Februar 19 gedreht. Hierfür werden  4 Griechen benötigt die als Fischer und Olivenbauern an 2 Drehtagen mitspielen, Spieljahr 1888 und auch einige Sätze in griechisch sprechen können.Es werden  griechische Komparsen oder griechische Schauspieler, die in Wien oder Triest leben, gebeten sich bei Metafilm zu melden:

Breefing für die Extras/Laiendarstellr/Schauspieler die gesucht werden:
Alle sollten auf: philipp.sklorz@metafilm.at ein Photo aktuell von vorne 1x Portrait, 1x Ganzkörper als jpg oder pdf – beschriftet mit ihrem Namen schicken und den Castingsheet ausfüllen und auch retournieren.

Casting:  ein Casting würde am Mo, 26.11.18 am Nachmittag/Abend in der Metafilm stattfinden.
Details dazu folgen. Da sollten die ausgesuchten Personen dann Zeit haben. Sie sollen beim Casting den Text im attachment kurz vortragen/spielen –
Die Leute werden dann angerufen, wenn jemand dabei ist der für das Casting ausgesucht wurde.
Wichtig: zum Casting eingeladen zu werden heißt noch nicht, dass die Leute genommen sind.

Der Dreh findet an 1-2 Drehtagen in Wien oder Triest statt zw. 17. – 26.2.19. Da müssten die Leute sich dann frei nehmen für die Tage. Reisetage werden nicht bezahlt. Essen und Unterkunft + Fahrtkosten natürlich schon.

Bezahlung:
Alter Bauer: € 210,– pro Drehtag
Sohn des Bauern: € 90,– pro Drehtag
Fischer Kostas: € 110,– pro Drehtag
Fischer Aris: € 110,– pro Drehtag
Griechischlehrer: € 110,– pro Drehtag

BREEFING EINZELNE ROLLEN:

Alter Bauer (Sprechrolle) 40-70 Spricht griechisch.

 

Knorrig, schlitzohrig, ein bisschen theatralisch

Sohn des Bauern (Kleindarsteller / Komparse) Spricht griechisch, aber nur improviserte Fetzen. Kann notfalls auch stumme Rolle sein.

 

 

Fischer Kostas (kleine Sprechrolle) 40-70 Spricht griechisch
Fischer Aris (kleine Sprechrolle) 25 Spricht griechisch

 

 

 

Griechischlehrer Thermojannis

(kleine Sprechrolle)

20-40 Spricht griechisch

 

Junger, intellektuell wirkender Grieche

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *